Ich bin in aller Munde, prahlt das Schlagwort.

Ich hab Heimweh, jammert das Fremdwort.

Ich kann die Welt verändern, sprach das Zauberwort.

Dummes Zeug, wettert das Schimpfwort.

Fangt keinen Streit an, ruft das Machtwort.

Man hat mich gebrochen, seufzt das Ehrenwort.

Alles geht zu Ende, sagt das Schlusswort.

Gerd Karpe