Das Leben ist Bewegung

Das Leben ist Bewegung, Bewegung ist Veränderung, nur wer bereit ist zu verändern kann etwas bewegen

Schüsslerzalz Nr. 1

Calcium  fluoratum  Nr. 1

CaF2 – Gewöhnlicher Flussspat, Fluorcalcium, Calciumfluorid, früher: Calcarea fluorica oder Calcium fluoricum

Empfohlene Potenzierung: D12

  

Charakteristik

Dieser Mineralstoff bildet die Hüllen, den Schutz der einzelnen Körperteile, in seiner Härte aber auch in seiner Elastizität. Calcium fluoratum bildet hauptsächlich den Zahnschmelz, also die harte Oberfläche der Zähne, ebenso die Oberfläche der Knochen.

Ebenso ist dieser Mineralstoff für die Elastizität der Zellmembran zuständig, sie ist die Hülle der Zelle. Diese ist auf die Elastizität ihrer „Haut“ sehr angewiesen, was die Dehnbarkeit anlangt, aber auch ihre Fähigkeit, sich wieder zusammenzuziehen. Da der Mineralstoff die Elastizität aller Fasern ermöglicht, ist er entscheidend an der Bildung der Gefässwände und der Elastizität der Haut sowie der Bauchdecke beteiligt und kommt in allen inneren Organen vor.

Calcium fluoratum bindet im Körper das Keratin, auch Hornstoff genannt. Das ist ein Schwefelhaltiges Eiweiss (hochpolymeres Skleroprotein) in den Haaren, Nägeln und der Epidermis. Der Hornstoff dient zur Erhaltung der Elastizität und Festigkeit aller elastischen Fasern, vor allem der Sehnen und Bänder. Read the rest of this entry

Die 50 besten Zitate

Die 50 besten Zitate zur Motivation und Inspiration. Die Zitate zum Thema Glück, Ziele erreichen, Selbstbewusstsein und Erfolg.

Gesprochen von André Loibl

Das Geheimnis

Das Geheimnis offenbart

  • Das grosse Geheimnis des Lebens ist das Gesetz der Anziehung.
  • Das Gesetz der Anziehung sagt: Gleiches zieht Gleiches an. So wie Sie also einen Gedanken hegen, ziehen sie gleiche Gedanken an.
  • Gedanken sind magnetisch und Gedanken haben eine Frequenz. Während sie denken, werden ihre Gedanken ins Universum ausgesandt, und sie ziehen magnetisch alle gleichen Dinge an, welche die gleiche Frequenz aufweisen. Alles, was ausgesandt wurde, kehrt zum Ursprung zurück – zu ihnen.
  • Sie sind wie ein menschlicher Sendeturm; Sie senden mit ihren Gedanken eine Frequenz aus. Wenn Sie in ihrem Leben etwas ändern möchten, dann wechseln Sie die Frequenz, indem sie ihre Gedanken ändern.
  • Ihre gegenwärtigen Gedanken erschaffen ihr künftiges Leben. Woran sie am häufigsten denken und worauf sie sich besonders intensiv konzentrieren, wird zu ihrem Leben werden.
  • Ihre Gedanken werden Dinge.

 

Das Geheimnis leicht gemacht

  • Das Gesetz der Anziehung ist ein Naturgesetz. Es ist so unparteiisch wie das Gesetz der Schwerkraft.
  • Nichts kann sich  in ihrem Leben ereignen, ohne dass sie es durch ihre Gedanken herbeigerufen haben.
  • Um zu erfahren, was sie gerade denken, fragen sie sich, wie sich fühlen. Read the rest of this entry

Kurz Aspekte

Sonne – Sonne 

Beide starke Persönlichkeiten, frage des Sebstbewusstsein, ob bei Konflickt aneinander geraten oder sich ergänzen können

Sonne – Mond

Auseinandersetzung zwischen auseinander gewanderte Pole – Hell und Dunkel, Mann und Frau

Sonne – Venus

Sucht nach Ergänzung, will glänzen

Sonne – Mars

Machtverhältnis, ein hohes Mass an egoistischem Durchsetzungsvermögen, könnten auch gut zusammen glänzen Read the rest of this entry

Spirituelle Astrologie

haus_total

Alles, was mir aus der Welt entgegentritt, ist nichts anderes als ein Spiegelbild meines Inneren.

horizontal

 

  • Ich spiegle mich im Wurf der Schafgarben (I Ging)
  • der gezogenen Karte (Tarot)
  • in meiner Schrift ( Graphologie)
  • in meinen Handlinien ( Chiromantie)
  • in meiner Iris (Iris-Diagnose)

Die Spiegelfunktion steht nicht im 1:1-Verhältnis, sondern in einem Symbolverhältnis.

vertikal

 

In der Astrologie wird jetzt von der horizontalen in die vertikale Ebene verlegt und lautet: Read the rest of this entry

Die Aspekte – die Verwicklungen

1. Konjunktion

Die Winkelsumme beträgt 0 Grad. Das heißt, zwei (drei, vier etc.! Planeten stehen im Horoskop nebeneinander. Sie verlieren damit ihren jeweils individuellen Charakter und wirken als Allianz, d. h. wie ein Paar siamesische Zwillinge, deren jeweilige Hälfte einen eigenen Willen hat. Dabei ist es so, dass sie diesen Willen nicht gegen den jeweils anderen Teil durchsetzen können, sondern aus den beiden Einzelintentionen eine gemeinsame Intention machen müssen. In der Politik wäre das eine Koalition, d. h., zwei Parteien teilen sich die Regierungsmacht. Keine Partei kann ihr Programm allein durchsetzen, aber sie bilden ein Aktionsprogramm, in dem beide Parteiprogramme einigermassen zu ihrem Recht kommen und vertreten dieses Programm als Einheit nach aussen. Dass es intern darüber lange Rangeleien gibt, wer wie viele Ministersteilen bekommt, ist dem Auftreten nach aussen kaum anzumerken.

 

2. Opposition

Die Winkelsumme beträgt 180 Grad. Das heißt, zwei innere Personen stehen sich diametral gegenüber und bilden ein «Gegeneinander». Sagt der eine «hüh», sagt der andere «hott». Sie sind Hund und Katze oder Sonne und Mond. Aber diese Opposition ist offen sichtbar, jeder kann sich auf die Gegensätzlichkeit des anderen verlassen. Es ist das Thema «Mann» und «Frau», konkav und konvex. In der Politik trägt diese Konstruktion den gleichen Namen. Read the rest of this entry

Warnhinweis der Polizei

Warnhinweis der Polizei

Kommt sicher auch in Deine Nähe!!!

Seien Sie vorsichtig und wachsam.

Nach Strasbourg erreicht diese Methode nun schon ganz Frankreich und Deutschland. Achten Sie auf Zettel auf der Heckscheibe Ihres Autos.

Dies ist die neue Methode für Kfz-Diebstahl (dies ist kein Witz!) Sie gehen auf dem Parkplatz zu ihrem Auto, öffnen und steigen ein.
Sie starten den Motor und legen den Rückwärtsgang ein.

Wenn Sie beim Rückwärtsfahren durch Ihre Heckscheibe schauen, bemerken Sie ein Stück Papier in der Mitte der Heckscheibe.
Sie halten an, steigen aus dem Auto um das Papier zu entfernen, da dies Ihre Sicht behindert.

Wenn Sie die Rückseite des Autos erreichen, taucht der Autodieb aus dem Nichts auf. Er steigt ein und fährt los…
Sie stehen da und er fährt mit hoher Geschwindigkeit davon. Und wisst ihr was?
Ich wette, Ihre Brieftasche oder Geldbörse ist noch im Auto.

So jetzt hat der Autodieb Ihr Auto, Ihre Adresse, Ihr Geld, Ihre Schlüssel.
Ihre Haus und Ihre Identität sind ihm ausgeliefert!

Sie sind bestens organisiert, und viele Autofahrer
gehen auf diese Weise in die Falle.

Wenn Sie einen Zettel auf der Rückseite Ihres Autos bemerken, sperren Sie
Ihre Autotüren mit dem Schlüssel zu, starten Sie und fahren Sie weg.
Den Zettel entfernen Sie später.

Übermitteln Sie diese E-Mail an Ihre Familie und Freunde.

Ein Portemonnaie enthält viele wichtige Ausweis-Dokumente.
Sie wollen sicherlich nicht, dass sie in die falschen Hände gelangen.

Herzliche Grüsse

Ursula

Geschichte einer Kerze

KerzeJetzt habt Ihr mich angezündet und schaut in mein Licht.

Ihr freut Euch an meiner Helligkeit, an der Wärme, die ich spende. Und ich freue mich, dass ich für Euch brennen darf Wäre dem nicht so, läge ich vielleicht in einem alten Karton herum – zu nichts von Nutzen. Sinn bekomme ich erst dadurch, dass ich brenne. Aber – ich weiss es nur zu gut – je länger ich brenne, umso kürzer werde ich, umso mehr neige ich mich meinem Ende zu. „Abgebrannt“ werdet Ihr sagen und das, was von mir übrig blieb, wegwerfen.

Ich weiss, es gibt immer diese beiden Möglichkeiten für mich: Entweder ich bleibe im Karton – unangerührt, vergessen, im Dunkeln – oder ich brenne, werde kürzer, gebe alles was ich habe, zugunsten des Lichts und der Wärme her. Somit führe ich mein eigenes Ende herbei.

Und doch, ich finde es schöner und sinnvoller, etwas hergeben zu dürfen, als kalt zu bleiben und im düsteren Karton zu liegen……

Schaut, so ist es auch mit Euch Menschen!

Entweder Ihr zieht Euch zurück, bleibt für Euch, erhaltet Euch – und es bleibt kalt und leer – oder Ihr geht auf die Menschen zu und schenkt Ihnen von Eurer Wärme und Liebe – dann erhält Euer Leben Sinn. Es ist ausgefüllt. Aber, Ihr wisst es, dafür müsst Ihr etwas von Euch selbst hergeben, etwas von Eurer Freude, von Eurer Herzlichkeit, von Eurem Lachen, vielleicht auch von Eurer Traurigkeit. Ich denke, Ihr solltet nicht ängstlich darauf bedacht sein, Euch selbst zu bewahren, denn nur wer sich verschenkt wird reicher! Nur wer andere froh macht, wird selbst froh. Nur wer Licht ist für andere, wird selbst Licht empfangen. Je mehr Ihr fi1r die anderen brennt, umso heller wird es in Euch selbst.

Ich glaube, bei vielen Menschen ist es nur deshalb so düster, weil sie sich scheuen, für andere da zu sein, anderen Licht zu bringen. Sie klagen und murren in einem fort über die dunklen Zeiten. Sie haben immer noch nicht begriffen, dass ein einziges Licht, das brennt, mehr wert ist als alle Dunkelheit der Welt.

Also, lasst Euch ein bisschen Mut machen von einer winzigen kleinen Kerze……….

 Page 5 of 11  « First  ... « 3  4  5  6  7 » ...  Last »